TownVILLA

DAS KLASSISCHE TOWNHOUSE – neu definiert!
Exklusives Wohnen im Grünen

Seitenansicht des Endhauses der Townhouses im Villenpark Potsdam

14 Townvillen im
Villenpark Potsdam - Groß Glienicke

Die im Jahr 2010 begonnene Entwicklung des Villenparks in Potsdam, im Stadtteil Groß Glienicke, mit seinen 188 Einzelbaugrundstücken, findet nun seinen Abschluss in dem Um- und Neubau der aus den 30er Jahren stammenden LKW-/Panzergaragen im südlichen Bereich des Villenpark Potsdam.

Geleitet von der Idee, Teile der alten Architektur in den neu entstehenden Townvillen mit aufzunehmen und durch moderne Gebäudestrukturen zu einem neuzeitlichen Ganzen zu entwickeln, führte im Rahmen der „Erinnerungsarchitektur“ zu einen architektonischen Kleinod, das dem Villenpark Potsdam eine zusätzliche besondere Note verleiht.

Die 14 Townvillen im Villenpark Potsdam ergeben eine Stein auf Stein konventionell errichtete Gebäudestruktur. Jede einzelne Townvilla hat auf dem Dach eine große Terrasse von rund 70 qm mit einem in das Gebäude eingebundenen Treppenaufgang.

Zu jeder Townvilla gehören zwei Pkw-Stellplätze, die in einem für die Eigentümer über eine eigene Zufahrt zugänglichen und mit Hecken und Zaun eingefriedeten Parkplatzareal direkt am Gebäude der Townvillen errichtet wurden.

Kaufen oder mieten? Eine sehr individuelle Frage, die nur jeder Interessent für sich und durch seine persönliche Lebens- wie auch Finanzplanung beantworten kann.